2. Dezember Denkma(h)lzeit: Der Ofen zieht

Denkma(h)lzeit - eine Führung in der Mittagspause

Der Ofen zieht: heiße Ansichten auf Emaille

Kultur mundgerecht serviert: unter dem Titel „Denkma(h)lzeit“ gibt es jeden ersten Donnerstag im Monat einen kulturellen Geheimtipp. In der neuen Veranstaltungsreihe der Mühlhäuser Museen gibt es im Dezember eine spannende Kurzführung über heiße Ansichten auf Emaille.

Lange Zeit galt der Ofen als Sinnbild des häuslichen Beisammenseins. Auch heute noch sind Kochen und Heizen in der winterlichen Kälte nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch eine Frage der Gemütlichkeit und des Wohnstils. Der in der „Denkma(h)lzeit“ vorgestellte schmiedeeiserne Küppersbusch-Ofen zeigt auf handbemalten Emailleplatten ehemalige Mühlhäuser Sehenswürdigkeiten.

Denkma(h)lzeit - eine Führung in der Mittagspause:
Der Ofen zieht: heiße Ansichten auf Emaille
Kulturhistorisches Museum
Donnerstag, 2. Dezember 2021, 12 Uhr
Eintritt und Führung: 2,00 € | Person

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter 03601 85660 erforderlich.

Es gelten die aktuellen Vorschriften sowie Abstands- und Hygieneregeln. Besucher werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen sowie ein Formular für eine mögliche Kontaktnachverfolgung auszufüllen.

Zurück