Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

21. Juni Turmführung im Sonnenuntergang

Foto vom Mittelturm der Marienkirche Mühlhausen

Mühlhausen von oben zur Sommersonnenwende

Turmführung in St. Marien am längsten Tag des Jahres

Hoch hinaus geht es für alle Interessierten am längsten Tag des Jahres. Im Sonnenuntergang zur Sommersonnenwende bieten die Mühlhäuser Museen am Freitag, 21. Juni um 21 Uhr eine Führung auf den höchsten Kirchturm Thüringens an.

Dabei können Besucher das geheime Innenleben des Turmes von St. Marien entdecken und werfen einen Blick über die Gewölbe des gewaltigen Kirchenschiffes. Im oberen Teil angelangt, befindet sich im Turmmuseum eine historische Steinmetzwerkstatt mit Gipsabgüssen der Heiligen-Figuren an der Außenfassade. Außerdem zeigen Entwürfe und Fotografien die ältere Baugeschichte, vor allem des großen Mittelturmes. Anschließend werden die Besucher mit einem traumhaften Ausblick über die Mühlhäuser Altstadt im Sonnenuntergang belohnt.

Turmführung im Sonnenuntergang zur Sommersonnenwende
Museum St. Marien | Müntzergedenkstätte
Freitag, 21. Juni 2019 um 21 Uhr
Eintritt und Führung:
Erwachsene: 7,00 € | Kinder (4 bis 14 Jahre): 5,00 €
Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung gebeten.

Ansprechpartnerin:
Steffi Maass
03601 – 85 66 15
maass {at} mhl-museen.de

Zurück