Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

25. Oktober Führung "Von Einhörnern und Drachentötern"

25. Oktober Führung zu Thüringer Kunst des Mittelalters

Öffentliche Kuratorenführung in der Ausstellung „Von Einhörnern und Drachentötern“

Am Sonntag, dem 25. Oktober, führt um 14.00 Uhr Kurator Friedrich Staemmler durch die Ausstellung "Von Einhörnern und Drachentötern" im Museum St. Marien | Müntzergedenkstätte.

Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus Thüringen. Durch die Anordnung wertvoller Altäre, Skulpturen und Gemälde in der originalen gotischen Architektur wird der Eindruck eines reich ausgestatteten mittelalterlichen Kirchenraumes wieder erlebbar.

Von Einhörnern und Drachentötern
Öffentliche
Führung durch das Museum St. Marien│Müntzergedenkstätte

25. Oktober 2020
Museum St. Marien│Müntzergedenkstätte
14.00 Uhr
Eintritt und Führung: Erwachsene 8,00 € | Kinder (4 bis 14 Jahre) 2,00 €

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter 03601 85660 erforderlich.

Ansprechpartner:
Friedrich Staemmler
03601 – 85 66 16
staemmler {at} mhl-museen.de

Zurück